Mitarbeiterinnen

Jun. Prof. Dr. Claudia Müller-Brauers

Forschungsinteressen:

Mein Forschungsinteresse liegt im Bereich des (frühen) Schriftspracherwerbs und sprachlichen Lernens in Verbindung mit Kinder- und Jugendliteratur. Aus Forschungsperspektive beschäftige ich mich zudem mit Spracherwerbsprozessen in Familien. Ein weiterer Schwerpunkt meines Arbeitsfeldes liegt in der Erforschung von Sprachlernprozessen in der Zweitsprache und in der Entwicklung von Sprachfördermaterialien für Kindergarten und Schule.

Dr. Friederike von Lehmden

Forschungsinteressen:

Ich interessiere mich für die Entwicklung von Literacyfähigkeiten im Vorschulalter und den Mediengebrauch von jungen Kindern. Weiterhin beschäftige ich mich mit Sprachförderung und Sprachbildung im Kindergarten und in der Grundschule. Dabei interessiert mich besonders der Grammatikerwerb bei monolingualen und multilingualen Kindern. Bedingt durch mein Studium der Klinischen Linguistik und meine Tätigkeit als Sprachtherapeutin ist auch der gestörte Spracherwerb ein Themenfeld, das mich begeistert.